< START | Termine  |  Archiv  |  Wir  |  Ausstellungen  |  Allgemeines 


02. Sept. - 01. Okt. 2017

Back to the roots

Mit dem Ausstellungsprojekt „Back to the roots“ werden Künstlerinnen und Künstler, die heute in einer "neuen" Heimat tätig sind, in ihre „alte“ geografische Heimat eingeladen, um hier ihre Kunst zu präsentieren.

 

veranstaltet vom Freundeskreis kunsthaus alte mühle e.V.


Das Wort „Heimat“ klingt altmodisch, irgendwie unpassend in einer vernetzten, grenzenlos gewordenen Welt. Dennoch reizt dieser Begriff,  gibt es darüber Diskussionen, Filme, diverse Kunstausstellungen.

Ausganspunkt für das Projekt ist die Idee, zu zeigen, welche unterschiedlichen, aktuellen Künstlerpersönlichkeiten sich entwickelt haben, deren Wurzeln im Sauerland liegen. Nach einer intensiven Recherche nach Künstlerinnen und Künstlern, die ihr künstlerisches Zuhause außerhalb des Sauerlandes gefunden haben, ist jetzt eine abwechslungsreiche und thematisch breite Ausstellung mit neun Künstlerinnen und Künstlern in Vorbereitung:

  
  Martin Henkel  (Berlin, Holzskulptur) 
  Martin Schmitz  (Hamburg, Holzschnitt) 
  Mieke Brehm  (Münster, Installation, Zeichnung)
  Doro Köster (Bielefeld, Malerei, Zeichnung)
  Isabel Metz  (Schweden, Design) 
  Sebastian Vollmert (Hamburg, Fotografie)
  MarKuz Walach  (Kassel, Musik) 
  Holger Lönze  (Irland, Metallskulptur)
  Wolfgang Neisser  (Köln, Grafik, Fotografie)